Am 28. März 2015 hat der Blasmusikverein Hofstetten-Grünau erneuert zum Frühjahrskonzert und der Motto „Jubiläen“ geladen. Wie schon in den vergangenen Jahren hat die Veranstaltung ebenfalls wieder im BGZ stattgefunden und war wieder gut besucht.

Die gesamte musikalische Leitung übernahm dieses Jahr Kapellmeisterstellvertreter Herbert Gerstl, da Anton Artner aus gesundheitlichen Gründen verhindert war. Das Publikum konnte zu vielen bekannten Stücken wie z.B. der „Heidrun Polka“, „Pfeif drauf“ oder einem Medley von Udo Jürgens lauschen und war sichtlich begeistert.

Für unseren Kapellmeister Anton haben wir und noch etwas ganz spezielles einfallen lassen - denn die gesamte Veranstaltung wurde aufgezeichnet und unser Kapellmeister kann sich so das Konzert per Video ansehen.

 

Zu den Fotos gehts hier.

 

Eine zusammengewürfelte Gruppe bespielte am 19. August die letzte Veranstaltung im Pielachpark-Buffet „Hubsi's Zwutschgal“. Franz Fahrngruber jun. war dabei federführend und rief die "Hofstettner Bömische" ins Leben. Vom Musikverein Hofstetten-Grünau waren weiters Paul Fahrngruber, Andreas Himmelsberger, Josef Himmelsberger, Herbert Gerstl, Gerhard Gerstl, Simon Knittl und Michael Ringler mit dabei. Der Witzekanzler, Bernhard Kitzler aus Türnitz, führte durchs Programm und unterhielt dabei die Gäste mit seinen Scherzen. Die Stücke die die Musiker zum Besten gaben, trafen mit Sicherheit jeden Geschmack.

Fotos gibt es hier...