Am 6. August fand das alljährliche Weisenblasen statt und war in jeder Hinsicht ein Erfolg! Die Bedenken die noch während den Aufbauarbeiten aufkamen, da sich das Wetter von seiner launigen Seite zeigte, wurden in den Abendstunden rechtzeitig zu Beginn der Veranstaltung verworfen. Das Wetter hielt bis zum Schluss und so stand einem gemütlichen Ausklang bei volkstümlicher Musik und dem schönen Ambiente des Sees nichts mehr im Wege.

Unser Kapellmeister Anton Artner führte dieses Mal durchs Programm und durfte die acht SpielerInnengruppen begrüßen. Die jüngsten MusikerInnen, Andre Leuthner und Anita Leputsch, fingen mit dem Lied "Is scho still uman See" die Stimmung, die an diesem Tag herrschte, sehr gut ein.

 

Für das zahlreiche Kommen bedankt sich der Blasmusikverein recht herzlich!

 

zu den Fotos gehts hier...