Jedes Jahr, am Sonntag des letzten Ferienwochendendes, veranstaltet der Musikverein den "Tag der Blasmusik". Beim Weckruf maschierten die MusikerInnen durch den Ort und gaben, unter dem Stabführer Simon Knittl, einige Märsche zum Besten. Danach umrahmte eine kleine Gruppe die Messe während am Kirchenplatz bereits alle Vorbereitungen für den folgenden Frühschoppen getroffen wurden. Schon kurz nach der Messe waren die Heurigenbänke gefüllt und der Verein spielte so manche Polka so wie auch den "Dirndlkönigin-Walzer", welcher kurzfristig unter der Anwesenheit von der amtierenden Prinzessin Jaqueline Kendler zum "Dirndlprinzessin-Walzer" umbenannt wurde.

Da der "Tag der Blasmusik" die letzte große Veranstaltung unseres Kirchenwirts war, bedankten wir uns mit Blumen und einem Jausenkorb für die gute Zusammenarbeit während der letzten Jahre und wünschen eine erholsame Pension!

Zu den Fotos...