Am Samstag, 4. August, veranstaltete der wir unser traditionelles Weisenblasen in der Pielachtaler Sehnsucht.

Viele BesucherInnen waren gekommen, um den Liedern und Musikstücken in kleiner Besetzung zu lauschen. Musikgruppen aus Hofstetten-Grünau, Ober-Grafendorf/ St. Margarethen, Bischofstetten und Kilb spielten von verschiedenen Plätzen rund um den See aus. Mit launigen Worten führte Kpm. Toni Artner durch das Programm.

Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste durch Werner Willach mit seinem Team der Pielachtaler Sehnsucht und Mitglieder des Blasmusikvereines. Selbst Blasmusikpräsident BGM in Ruhe Josef Hösl ließ es sich nicht nehmen, dabei tatkräftig seinen Beitrag zu leisten.

Einige Musikgruppen spielten noch bis in die späten Abendstunden auf und ließen so eine gelungene Veranstaltung ausklingen.